Aktuelles von der W!R

08.11.2019 - Fahrradverkehr in Reinfeld

Die W!R setzt sich seit je her für Fahrradfahrerinnen und Radfahrer in Reinfeld ein. Daher ist die W!R sehr erfreut, dass über dieses Thema wieder in den Medien berichtet wird.

Schon 2010 hat sich die Politik mit einem Radwegekonzept beschäftigt, leider wurde dieses damals aufgrund der fehlenden politischen Mehrheiten nicht weiterverfolgt.

Aktuell beschäftigt sich ein Arbeitskreis des Stadtentwicklungsausschuss wieder mit diesem Thema, neben der Politik sollte unserer Meinung eine Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger stattfinden. Dass es ein Interesse darin gibt, zeigt beispielsweise das eingereichte Konzeptpapier von PRO Reinfeld.

Am vergangenen Wochenende hat der Fraktionsvorsitzende der W!R Jens Löper gemeinsam mit Walter Engel ein sehr konstruktives Gespräch mit Vertretern von PRO Reinfeld geführt.

Indem Gespräch wurde klar, dass es viel Potential gibt den Fahrradverkehr zustärken und die Verkehrsführung zu Gunsten der Fahrräder zu optimieren. – Ziel muss es auch sein die Sicherheit zu erhöhen, zumal viele Schülerinnen und Schüler das Rad nutzen.

Neue Termine
Anfang Januar werden W!R Vertreter aller im Rathaus vertretenen Fraktionen, Vertreter von PRO Reinfeld, des ADFC und des KJB zu einem „Workshop“ einladen, um möglichst viel Aspekte beim nächsten Termin der Arbeitsgruppe des Stadtentwicklungsauschuss berücksichtigen zu können. Diese Arbeitsgruppe trifft sich ebenfalls im Januar das nächste Mal.

Wir freuen uns auf einen regen Austausche und hoffen, dass wir gemeinsam das Raddeln in Reinfeld verbessern und sicherer machen.

Weitere aktuelle News